Sachverständigentätigkeit des Malermeisters Andreas Schwarz

Seit 2006 bin ich als Sachverständiger für das Maler- und Lackiererhandwerk von der Handwerkskammer der Pfalz in Kaiserslautern öffentlich bestellt und vereidigt.

In dieser Funktion werde ich immer wieder von Gerichten für die Erstellung von Gutachten in Verfahren beauftragt.

In meiner Tätigkeit bin ich auch Ihr Ansprechpartner für Privatgutachten, um fachliche Beurteilungen und Bewertungen von schwierigen und komplexen Sachverhalten im gesamten Maler- und Lackiererhandwerk anzufertigen.

Privatgutachten dienen der neutralen und objektiven Bewertung von technischen und visuellen Fragestellungen von Handwerksleistungen. Sie sollen im Wesentlichen zur Meinungsbildung eines Sachverhalts beitragen und können unter Umständen vor Gericht nicht anerkannt werden.

Beurteilung und Überprüfung von:

  • Maler-, Tapezier-, und Lackierarbeiten
  • Beschichtungen / Anstriche
  • Schimmelpilze und Ursachenermittlung
  • Abrechnung und Aufmaß
  • Anstrichschichtdicken und Anzahl der Anstriche (Spektralanalyse)
  • Laboruntersuchungen

In der Regel geht es bei einer Begutachtung von handwerklichen Leistungen um die Frage, ob ein behaupteter Mangel an einer werkvertraglich geschuldeten Handwerksleistung tatsächlich vorliegt. Wenn dem so ist, ist die Ursache zu ermitteln und aufzuzeigen, wie und mit welchem Kostenaufwand eine regelkonforme Leistung erfolgen kann.